Letzte Änderung am Montag, 19. Februar 2018 um 11:24 Uhr.

Trennzeile-WeissRotGelb

Sponsoren

Trennlinie

Änderungen: Ergebnisse;
BÖE-Spielersperren;
BSO Formulare aktuell;

Trennlinie

Samstag, 20. Januar 2018 - 15:45 Uhr
EK DEUROTHERM FELDKIRCHEN holt sich den Landesmeistertitel der Damen

links: EK Deurotherm Feldkirchen mit Knes, Jonke, Süssenbacher und Fillafer
Bild rechts: vorne EK Deurotherm Feldkirchen, dahinter links ESV Seiwald Spittal/Drau und EV 2000 Klagenfurt

Die Stadthalle in Villach war am Sonntag, 21.Jänner Austragungsort dieser Meisterschaft.

Die neu formierte Damenmannschaft von EK Deurotherm Feldkirchen mit FILLAFER Sabine, SÜSSENBACHER Silvia, JONKE Iris und KNES Lisa zeigten sich gut in Form und gewannen diese Meisterschaft mit 3 Punkten Vorsprung.
Die bessere Quote war ausschlaggebend für die Damen von EV 2000 Klagenfurt. SPATH Gabriele, PUCHER Erika, LEGAT Sigrid, JEGLITSCH Gertrude und TOTH Angelika freuen sich über die Silbermedaille und den Aufstieg zur Bundesliga Meisterschaft, welche am 03.Feber in Salzburg stattfindet.
Platz 3 und Bronze holten sich sich die Damen von ESV Seiwald Spittal/Drau mit TROBALD Evelyn, STICKER Martina, EDLINGER Erika und GABRIEL Gerti.

Kärntens Teilnehmer an der Bundesliga Meisterschaft der Damen: SV ASKÖ St.Michael/Blbg. (Steher VJ), EK Deurotherm Feldkirchen und
EV 2000 Klagenfurt.

Recht herzliche Gratulation !


Donnerstag, 18. Januar 2018 - 17:21 Uhr
Erfolgreiche Titelverteidigung der Mixedmannschaft von EV ROTTENDORF/SEIWALD

v.l.: Gamsler, Spendier, Müller, H. Stranig, L. Stranig, G. Stranig;

Am Samstag, 20.Jänner wurde in der Eishalle in Hart bei Graz diese Meisterschaft durchgeführt.
Kärnten wurde vertreten durch den Titelverteidiger vom Vorjahr - EV Rottendorf/Seiwald -, EK Deurotherm Feldkirchen und dem Völkermarkter Sport- und Turnverein 1868.

Schon zu Beginn wurde die Mannschaft von EV Rottendorf/Seiwald mit den Spielern Andreas SPENDIER, Horst STRANIG, Manuela GAMSLER, Kerstin MÜLLER, Lieselotte STRANIG und Günther STRANIG ihrer Favoritenrolle gerecht. Bis zum 7.Durchgang wurden alle Spiele gewonnen, dann gab es gegen SC Breitenwang/T die erste Niederlage. Dies sollte auch die einzige bleiben. Schlussendlich konnte die Mannschaft im letzten Durchgang die Pause genießen und bereits mit dem Feiern beginnen. Mit 3 Punkten Vorsprung und einer souveränen Leistung aller Spieler wurde EV Rottendorf/Seiwald verdient Meister !

EK Deurotherm Feldkirchen mit den Spielern Erich TRUMMER, Benjamin FILLAFER, Sabine FILLAFER, Silvia SÜSSENBACHER und Lisa KNES erreichten Platz 8.

Christian WERKL, Peter WERKL, Eva-Maria HIRM, Gabriele BRENNER, Ulrike SCHUMMI und Harald PUSCHL vom Völkermarkter Sport- und Turnverein 1868 erreichten Platz 11.

Wir gratulieren unseren Mannschaften !

Donnerstag, 18. Januar 2018 - 17:18 Uhr
BRONZE für GSC Liebenfels bei der Österreichischen Meisterschaft Jugend U 19

v.l.: Los, Regenfelder, Rauscher, Spendl

Die Eishalle in Hart bei Graz war am Samstag, 20.Jänner Austragungsort dieser Meisterschaft.

Und wieder einmal konnte sich die Mannschaft von GSC Liebenfels mit den Spielern Michael REGENFELDER, Emanuel RAUSCHER, Maxi LOS und Julian SPENDL bei einer Österreichischen Meisterschaft aufs Podest spielen.

Luan HAJDARI, Marcel KUPLJENIK, Tobias STEINER und Anja SALBRECHTER vom EV Rottendorf/Seiwald erreichte Rang 7.

Recht herzliche Gratulation unseren Teilnehmern.

Mittwoch, 10. Januar 2018 - 11:46 Uhr
Post SV Kärnten gewinnt die Landesmeisterschaft Zwischenliga

Bild links: die Mannschaft von Post SV Kärnten mit Paheiner, Harrich, Lutschounig und Kröll
Bild rechts: EV Ebenthal 1, Post SV Kärnten und ER Kühnsdorf 1

Die Eventhalle in Wolfsberg war am Sonntag, 14.Jänner Austragungsort dieser Meisterschaft.
21 Mannschaften spielten um die 6 Aufstiegsplätze in die Unterliga. In beiden Gruppen gab es knappe Ergebnisse. Die Gruppe rot beendete auf Platz 1 die Mannschaft von Post SV Kärnten mit 15 Pkt., gefolgt von ER Kühnsdorf 1 mit 14 Pkt. und PSV Villach 1 mit ebenfalls 14 Pkt.
In der Gruppe blau sicherte sich Platz 1 mit 14 Pkt. die Mannschaft von EV Ebenthal, gefolgt von SPG St.Stefan/Lav.-Glantal Liebenfels/Lach mit 13 Pkt. und STSV Wabelsdorf 1 mit ebenfalls 13 Pkt.

Das Finalspiel gewannen die Spieler Paheiner Siegfried, Harrich Josef, Lutschounig Helmut und Kröll Hannes von Post SV Kärnten gegen
EV Ebenthal. Platz 3 für die Mannschaft von ER Kühnsdorf 1.

Weitere Aufsteiger in die Unterliga am 28.Jänner in Steindorf sind: SPG St.Stefan/Lav.-Glantal Liebenfels/Lach, PSV Villach 1 und STSV Wabelsdorf 1.

Recht herzliche Gratulation

Mittwoch, 10. Januar 2018 - 11:44 Uhr
SM/BL/ÖM im Weitenwettbewerb aller Klassen - 2 x BRONZE für JULIAN SPENDL

Julian Spendl (4.von links) mit Mitbewerber

Diese Meisterschaften fanden ebenfalls am Samstag, 13.Jänner aber in der Sporthalle in Winklarn statt.
Kärntens einziger Teilnehmer war JULIAN SPENDL vom GSC Liebenfels. Er startete in der Jugendklasse U 19 und bei den Junioren U 23.
In beiden Klassen zeigte er eine konstante Leistung und erreichte mit 111,50 m in der Klasse U 19 sowie mit 108,89 m bei den Junioren U23 jeweils die Bronzemedaille.

Gratulation !

Mittwoch, 10. Januar 2018 - 11:34 Uhr
Bronzemedaille für GSC Liebenfels bei der Österreichischen Meisterschaft der Jugend U 16

v.l.: SSV ASKÖ Weiz Nord, ESV Union Hausmannstätten und GSC Liebenfels

Die Eisarena in Salzburg war am Samstag, 13.Jänner Austragungsort der Österreichischen Meisterschaft Jugend U 16 und Junioren U 23.

GSC Liebenfels und EV Oberglan vertraten unser Bundesland in der Jugendklasse U 16.
Die Mannschaft von EV Oberglan mit den Spielern Stefan Krassnig, Alexander Malle, Markus Biedermann, Jacob Fercher und Thomas Jakobitsch legten einen tollen Start hin, gewannen auch das Spiel gegen GSC Liebenfels. Doch ab dem 6.Spiel hatte die Mannschaft das Nachsehen und EV Oberglan beendete diese Meisterschaft auf Platz 8.

Michael Regenfelder, Moritz Kampl, Bettina Rauscher, Lara Lerchbaumer und Jonas Pirker zählten zum heimlichen Favoritenkreis, mussten sich aber gegen die starken Vereinsmannschaften aus der Steiermark geschlagen geben.

Rang 3 und die BRONZEMEDAILLE für GSC LIEBENFELS !

Kärntens Teilnehmer bei den Junioren U 23 war die Mannschaft von EV Rottendorf/Seiwald.
Peter Stranig, Luan Hajdari, Marcel Kupljenik und Michael Tschaudi erreichten Platz 6.

Wir gratulieren unseren Teams !




Sonntag, 7. Januar 2018 - 16:27 Uhr
VÖLKERMARKTER SPORT- u. TURNVEREIN 1868 / 1 holt sich den LANDESMEISTERTITEL im MIXEDBEWERB

Auch diese Meisterschaft wurde am 07.Jänner in der Stadthalle Völkermarkt ausgetragen.12 Mannschaften spielten um den begehrten Aufstiegsplatz zur Österreichischen Meisterschaft am 20.Jänner in Hart bei Graz.

Christian WERKL Peter WERKL, Eva-Maria HIRM und Gabriele BRENNER zeigten eine kompakte Mannschaftsleistung. Mit nur zwei Unentschieden gewannen sie die Landesmeisterschaft im Mixed Bewerb und verwiesen mit gleich 3 Punkten Vorsprung beide Mannschaften von EV EDELWEISS KLAGENFURT auf die Plätze.

Recht herzliche Gratulation !

Freitag, 5. Januar 2018 - 11:31 Uhr
EK DEUROTHERM FELDKIRCHEN 2 gewinnt die Landesmeisterschaft Oberliga Mixed

Die Eishalle in Völkermarkt war am 07.Jänner Austragungsort dieser Meisterschaft.
Drei Mannschaften rangen letztendlich um den 1.Platz und die Goldmedaille - EK Deurotherm Feldkirchen 2, GSC Liebenfels 2 und VAS.
Mit der besseren Quote gelang es aber EK DEUROTHERM FELDKIRCHEN mit den Spielern Andreas SCHURIAN, Thomas WEIß, Lisa Knes, Iris JONKE und Sabine FILLAFER diese Meisterschaft zu gewinnen.

Platz 2 für GSC LIEBENFELS 2
Platz 3 für Villacher Arbeitersportverein (VAS)

Alle drei Mannschaften nehmen 2019 an der Landesmeisterschaft Mixed teil.

Recht herzliche Gratulation !

Mittwoch, 3. Januar 2018 - 11:10 Uhr
Spatenstich im Landesleistungszentrum Klagenfurt

Am 21.Dezember 2017 fand der symbolische Spatenstich mit LH Dr. Kaiser, Landessportdirektor Arthofer und Funktionären des Eis- und Stocksportes sowie der Stadt Klagenfurt für die Neuasphaltierung des LLZ Klagenfurt statt.
Nach durchgeführten Bauarbeiten können ab dem Sommer 2018 im LLZ wieder überregionale bzw. internationale Stocksportbewerbe stattfinden.

Freitag, 29. Dezember 2017 - 12:31 Uhr
EV ROTTENDORF/SEIWALD IST MANNSCHAFT DES JAHRES 2017

Der Sportpresseklub Kärnten hat heuer wiederum, nach dem Jahr 2005, die Mannschaft des EV Rottendorf/Seiwald auf Grund ihrer ausgezeichneten sportlichen Erfolge, zur Mannschaft des Jahres 2017 auserkoren und geehrt. Diese Ehrung fand im Casineum in Velden durch den Landeshauptmann Dr. Kaiser, statt.

Wir gratulieren recht herzlich zu dieser Auszeichnung.

Donnerstag, 21. Dezember 2017 - 15:24 Uhr
GSC LIEBENFELS gewinnt die Landesmeisterschaft Jugend U 16

Bild: Sussitz

Diese Meisterschaft fand am 26.Dezember in der Sepp Puschnig Halle in Klagenfurt statt.

1. Platz: GSC LIEBENFELS - 8 Punkte - (Regenfelder Michael, Rauscher Bettina, Kampl Moritz, Pirker Jonas)
2. Platz: EV OBERGLAN - 4 Punkte - (Kraßnig Stephan, Malle Alexander, Biedermann Markus, Fercher Jakob, Jakobitsch Thomas)
3. Platz: EV Rottendorf/Seiwald

GSC Liebenfels und EV Oberglan nehmen an der Österr. Meisterschaft der Jugend U 16 am 13. Jänner 2018 in der Eisarena Salzburg teil.

Wir gratulieren und wünschen unseren Teams viel Erfolg.

Montag, 18. Dezember 2017 - 07:28 Uhr
GSC LIEBENFELS gewinnt die Landesmeisterschaft der Jugend U 19

v.l.: JFW Spöck, Vizepräs.Ing.Auer, EV Rottendorf, GSC Liebenfels, EV Union Treffelsdorf-GH Kaiser und Schiri Fischer W.

Diese Meisterschaft wurde am Sonntag, 17.Dezember in der Ossiacherseehalle in Steindorf durchgeführt.
Und wieder einmal konnte die Mannschaft von GSC Liebenfels mit Bettina und Emanuel RAUSCHER, Michael REGENFELDER, Moritz KAMPL und Julian SPENDL einen weiteren Titel erringen.
Nach dem Sieg bei der Landesmeisterschaft der Junioren U 23, folgte nun auch der 1.Platz und die Goldmedaille bei der Jugend U 19 !
Platz 2 für EV Rottendorf/Seiwald und Platz 3 für EV Union Treffelsdorf-GH Kaiser !

GSC Liebenfels und EV Rottendorf/Seiwald nehmen an der Österreichischen Meisterschaft am 20.Jänner 2018 in Hart bei Graz teil.

Recht herzliche Gratulation !


Sonntag, 10. Dezember 2017 - 18:06 Uhr
Landesmeisterschaft im Zielwettbewerb Damen und Jugend

v.l.: Bezirksobmann Fercher mit den Medaillengewinnern

Am Sonntag, 10.Dezember wurden in der Spittaler Stocksporthalle die Landesmeisterschaften im Zielwettbewerb der Damen, Seniorinnen und Jugend durchgeführt.
Erwähnenswert die Tagesbestleistung durch Michael REGENFELDER jun. in der Jugendklasse U 16. Mit 280 Punkten nach 2 Durchgängen holte er sich die Goldmedaille.

Kärntens Teilnehmer zur Österreichischen Meisterschaft in Marchtrenk am 27./28.Jänner:
Gerti GABRIEL, Chiara WANG, Anita BERGER, Michael REGENFELDER jun., Moritz KAMPL, Katharina OMELKO, Markus OMELKO, Anja SALBRECHTER, Luan HAJDARI, Tobias RAUNIG und Thomas KIRCHER.

Gratulation - Ergebnislisten durch klick auf die Überschrift ersichtlich

Mittwoch, 29. November 2017 - 11:59 Uhr
Landesmeisterschaften im Zielwettbewerb Herren und Senioren - 2 x Gold für Alfred KIENZL

v.l.: Kronewetter, Kienzl, Berger, Regenfelder

Diese Meisterschaften wurden am 09.Dezember in Spittal durchgeführt.
Die ersten fünf Spieler der Herrenklassen spielten noch ein Finalspiel und ALFRED KIENZL vom SSC Raika Döbriach konnte mit 430 Punkten den Herrenbewerb für sich entscheiden. Auch in der Seniorenklasse erreichte er ebenfalls den 1.Platz. Mit 303 Punkten sicherte er sich die Goldmedaille.
v.l.: Kronewetter, Kienzl, Berger und Regenfelder

Ebenfalls 2 Medaillen erreichte HELMUT BERGER vom 1.EC Seeboden. In der Seniorenklasse mit 294 Punkten die Silbermedaille und in der Herrenklasse mit 403 Punkten die Bronzemedaille.

Kärntens Teilnehmer zur Österreichischen Meisterschaft am 27.01.2018 in Marchtrenk:
Alfred KIENZL / SSC Raika Döbriach
Kevin KRONEWETTER/EV Rottendorf Seiwald
Helmut BERGER / 1.EC Seeboden
Michael REGENFELDER sen. / GSC Liebenfels

Recht herzliche Gratulation !



Die Damen-, Seniorinnen und Jugendbewerbe werden am Sonntag mit Beginn um 07.30 Uhr fortgesetzt.

Dienstag, 28. November 2017 - 08:43 Uhr
Alpenpokal Weissensee 2018

Der Weissensee, bereits 2-mal Austragungsort vom internationalen Servus Alpenpokal lädt heuer erstmalig zum Weissensee Alpenpokal auf Natureis.
Vom 19.-21.Jänner 2018 findet dieses Event statt; die Anmeldefrist wurde bis zum 8. Dezember 2017 verlängert !

Infos und Anmeldung unter: www.weissensee.com/stocksport

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden