Letzte Änderung am Freitag, 22. Juli 2016 um 10:50 Uhr.

Trennzeile-WeissRotGelb

Sponsoren

Trennlinie

Änderungen: Schiedsrichterbesetzung 23./24.Juli [39 KB] ; Teilnehmer LM Ziel per 20.Juli [2.961 KB] ; Termine Turniere + Bezirke;
Schiedsrichterliste ab Juli 2016 [68 KB] ; Spielbericht NEU [477 KB] ;
Schreiben Registrierkassenpflicht für Vereine [890 KB] ; Instruktorenausbildung 2017 [640 KB] ;

Trennlinie

Donnerstag, 14. Juli 2016 - 17:42 Uhr
Landesmeisterschaft im Zielwettbewerb aller Klassen

Am 26. und 28. August findet in der Moserhalle in Spittal die Landesmeisterschaft im Zielwettbewerb aller Klassen statt.

Meldungen bitte an Manuel UNTERSTEINER - Tel.: 0650/4611977 oder per Mail Manuel Untersteiner<praeby@gmx.at>

Die gemeldeten Teilnehmer sind durch Klick auf die Überschrift ersichtlich

TRAININGSMÖGLICHKEIT am 24.August ab 16.00 Uhr

Donnerstag, 14. Juli 2016 - 15:01 Uhr
ESLVK Präsenz in der "Kleinen Zeitung"

Albin Tilli führte das Interview mit ESLVK Präsident Wolfgang Winkelbauer (siehe Zeitungsartikel vom 08.Juli in der Kleinen Zeitung) Klick auf die Überschrift !

Donnerstag, 14. Juli 2016 - 14:24 Uhr
ESLVK Fotoarchiv

In neu gestalteten Fotoarchiv sind nun die Bilder der Oberliga Herren, der Landesmeisterschaft Herren und der Landesmeisterschaft Schüler/Jugend U 14 ersichtlich.

Viel Spaß beim Stöbern !

Donnerstag, 7. Juli 2016 - 14:19 Uhr
BRONZEMEDAILLE FÜR EV ROTTENDORF/SEIWALD bei der STAATSLIGA HERREN

v.l.: Marktl, G.Stranig, Wallner und Spendier

In der Stocksporthalle in Krieglach wurde am 09.Juli das Finale der Österreichischen Meisterschaft der Herren ausgetragen.

ESV JIMMY WIEN ist Österreichischer Meister im Herren-Mannschaftsspiel.
Dem EV Rottendorf/Seiwald gelang es diesmal nicht, den Titel zu erringen. Sie verloren das Halbfinalspiel gegen den neuen Meister mit 22:18 und erreichten somit den dritten Platz.

Ebenfalls fand in Krieglach die Auslosung zur Staatsliga 2017 statt. In der Gruppe von EV Rottendorf/Seiwald befindet sich noch ESV EDLA,
USC ABERSEE und ESV KÖFLACH STADT.

Wir gratulieren GÜNTHER und HORST STRANIG, Alfons MARKTL, Andreas SPENDIER und Markus WALLNER zur BRONZEMEDAILLE !

Ein weiterer, schöner Erfolg zu den bereits erreichten Medaillen.

Der ESLVK gratuliert recht herzlich !

Samstag, 2. Juli 2016 - 10:49 Uhr
Bundesliga Meisterschaft der Herren

Am 02./03.Juli fand in St.Valentin bzw. Asten, OÖ diese Meisterschaft statt.
Nicht nach Wunsch lief es bereits am 1.Spieltag für Kärntens Teilnehmer - EV Edelweiss Klagenfurt, ER St.Peter-Honeywell/Lach und WSG Raiffeisen Radenthein. Mit den Plätzen 11,12 und 13 beendete das Trio den 1.Spieltag.
Doch auch der 2.Spieltag in der Abstiegsrunde brachte keine Steigerung und so müssen alle unsere Mannschaften in die Landesliga zurück.
Ergebnisse des 2.Spieltages:
Platz 9 für ER St.Peter-Honeywell/Lach
Platz 11 für EV Edelweiss Klagenfurt
Platz 13 für WSG Raiffeisen Radenthein

Endergebnis für unsere Mannschaften:
24.Platz ER St.Peter-Honeywell/Lach
26.Platz EV Edelweiss Klagenfurt
28.Platz WSG Raiffeisen Radenthein

Ergebnisliste folgt.

Donnerstag, 30. Juni 2016 - 17:07 Uhr
SILBER für GSC LIEBENFELS bei der Österreichischen Meisterschaft der Jugend U 16

Am Samstag, 02.Juli fand in der Stocksporthalle in Gresten/NÖ diese Meisterschaft statt.

GSC Liebenfels mit Michael REGENFELDER, Moritz KAMPL, Maximilian LOS, Bettina und Emanuel RAUSCHER stellten wieder einmal ihr Können unter Beweis und erreichten die Silbermedaille.

Newcomer ER Dollich mit Robin SCHUSTER, Klemens NAPOTNIG, Daniel ZENKL und Lukas PEGRIN erreichte Platz 10.

Bild folgt.

Recht herzliche Gratulation unseren Teilnehmern !

Donnerstag, 23. Juni 2016 - 18:00 Uhr
ER Raika Wernberg gewinnt die Landesmeisterschaft der Oberliga

v.l.: WBL Kraxner, ASKÖ ER St.Ulrich, ER Raika Wernberg, Heerssportverein Spittal/Drau, ESLVK Vizepräs. Ing. Auer

In der Ossiacher See Halle in Steindorf fand am Sonntag, 26.Juni diese Meisterschaft statt.

ER Raika Wernberg mit den Spielern Hermann SUPPICK, Norbert JAKOBITSCH, Herbert PETTAUER, Franz LESIAK und Markus JAKOBITSCH gewinnt diese Meisterschaft vor ASKÖ ER St.Ulrich und dem Heeressportverein Spittal/Drau.

ER Raika Wernberg, ASKÖ ER St. Ulrich, Heeressportverein Spittal/Drau, WSG Kestag, ER Kellerberg 1 und Völkermarkter Sport- und Turnverein 1 steigen in die Landesliga 2017 auf.

Recht herzliche Gratulation !

Donnerstag, 23. Juni 2016 - 17:57 Uhr
Österreichische Meisterschaft der Damen

Am 25./26.Juni fand in der Stocksporthalle in Passail diese Meisterschaft statt.

Kärntens beste Damenmannschaften - EV Rottendorf/Seiwald und EV Edelweiss Klagenfurt - beendeten diese Meisterschaft auf den Rängen 6 und 7 und verbleiben mit diesem Ergebnis in der höchsten Spielklasse.

Der ESLVK gratuliert recht herzlich !

Donnerstag, 23. Juni 2016 - 17:52 Uhr
EV EDELWEISS KLAGENFURT holt SILBER bei der Österreichischen Meisterschaft der Senioren

v.l.: Bäck, Weiss, Taferner, Puck und Pichler

Die Stocksporthalle in Krieglach war am Samstag, 25.Juni Austragungsort dieser Meisterschaft.

EV Edelweiss Klagenfurt mit den Spielern Martin TAFERNER, Walter BÄCK, Gustav WEISS, Johann PUCK und Otto PICHLER konnten wiederum einen Medaillenplatz erreichen und sicherten sich mit 17 Punkten die SILBERMEDAILLE !

Die Mannschaft von EV Bodensdorf Eisbären mit den Spielern Bernhard SCHÜTZENHOFER, Hans THURNER, Gerhard MENTIN, Walter TRAUNTSCHNIG und Johann NEUHOLD erreichte Platz 13.

Wir gratulieren zu diesen Leistungen.

Bild folgt.

Donnerstag, 23. Juni 2016 - 17:46 Uhr
Österreichische Meisterschaft Jugend U 19

Am Samstag, 25.Juni fand in der Stocksporthalle in Sarleinsbach/OÖ diese Meisterschaft statt.

EV ROTTENDORF/SEIWALD mit den Spielern KUPLJENIK Marcel, KUPLJENIK Kevin, HAJDARI Luan, MIKLAUZ Lukas und TSCHAUDI Michael erreichte Platz 4.

Auf Platz 5 endete diese Meisterschaft für EV UNION TREFFELSDORF-GH KAISER mit den Spielern OMELKO Julia, OMELKO Markus, OMELKO Katharina, RAUNIG Tobias und SPENDL Julian.

Recht herzliche Gratulation !

Donnerstag, 16. Juni 2016 - 17:40 Uhr
WSG Raiffeisen Radenthein 1 gewinnt die Landesmeisterschaft der Herren

v.l.: EK Deurotherm Feldkirchen, WSG Raiffeisen Radenthein 1 und EV Rottendorf/Seiwald 2

Am 18./19.Juni fand in der Nocksporthalle in Radenthein diese Meisterschaft statt. 26 Mannschaften spielten um den Titel bzw. Aufstieg zur Bundesliga Meisterschaft.

Christian BURGER, Wolfgang KOFLER, Heinz HASSLER, Manfred WAGENLÄNDER und Ossi SPENDIER holten sich den begehrten Titel und nehmen am 02./03.Juli an der Bundesliga Meisterschaft teil.
Die Vorrunde der Gruppe blau beendete die Mannschaft auf Platz 4 und am alles entscheidenden Tag wurde kein einziges Spiel verloren.

Platz 2 erreichte EK Deurotherm Feldkirchen mit den Spielern Andreas SCHURIAN, Erich TRUMMER, Benjamin FILLAFER, Thomas WEISS und Peter PIRKER.
Platz 3 für EV Rottendorf/Seiwald 2 mit den Spielern Kevin KRONEWETTER, Peter STRANIG, Stefan PLIESCHNEGGER, Patrick RETTENBACHER und Harald WYKYDAL.

Recht herzliche Gratulation !





Donnerstag, 16. Juni 2016 - 17:38 Uhr
Bundesliga Meisterschaft der Damen

Am Samstag, 18.Juni fand in der Stocksporthalle Bad Fischau-Brunn diese Meisterschaft statt.

Kärntens Teilnehmer - 1.EC Seeboden und SSV St.Margarethner Bullen - erreichten die Plätze 6 und 7 und verbleiben als Steher in der Bundesliga 2017.

Recht herzliche Gratulation !

Mittwoch, 15. Juni 2016 - 06:36 Uhr
Bronze für die NMS Ferlach 2 bei der Österreichischen Schulmeisterschaft im Stocksport

v.l.: Bezirksobmann Fercher, NMS St.Ruprecht/Raab, NMS Traisen, NMS Ferlach 2, BÖE-JFW Brandt und Schiri Trobald

Bereits zum 9.Mal fand die Österreichische Schulmeisterschaft im Stocksport für SchülerInnen bis zur 8.Schulstufe statt.
Heuer wurde diese Meisterschaft in Spittal/Drau in der Moser-Halle ausgetragen.
8 Schulmannschaften aus ganz Österreich kamen nach Spittal, um ihr Können unter Beweis zu stellen und um sich untereinander zu messen. Ein ganz knappes Ergebnis kam dabei heraus. Letztendlich erreichte die NMS FERLACH 2 mit den Spielern Robin SCHUSTER, Klemens NAPOTNIG, Benjamin RINDLER, Marcel SCHMAUTZ den tollen 3.Platz und die BRONZEMEDAILLE. Ein Blick auf die Ergebnisliste zeigt gleichwertige Mannschaften, entscheidend waren Quote und knappe Punktunterschiede.
Die Mannschaft NMS Ferlach 1 belegte Rang 8.

Die NMS Traisen/NÖ gewann diese Meisterschaft vor der NMS St.Ruprecht/Raab/ST und der NMS Ferlach 2.

Der ESLVK gratuliert zu diesen Leistungen !

Donnerstag, 9. Juni 2016 - 16:14 Uhr
Landesmeisterschaft Senioren und Jugend U 19

Bild links: vorne Landesmeister EV Bodensdorf Eisbären, dahinter TSV Grafenstein/Lach und GSC Liebenfels 1 mit Vizepräsident Ing. Auer
Bild rechts: vorne GSC Liebenfels, dahinter EV Union Treffelsdorf-GH Kaiser und Landesmeister EV Rottendorf/Seiwald mit Vizepräsident Ing. Auer

Diese Meisterschaften fanden am Sonntag, 12.Juni in der Sporthalle Althofen statt.

Den Landesmeistertitel bei den Senioren holte sich EV BODENSDORF EISBÄREN mit den Spielern SCHÜTZENHOFER Bernhard, THURNER Hans, TRAUNTSCHNIG Walter und MENTIN Gerhard mit 19 Punkten vor TSV GRAFENSTEIN/LACH mit den Spielern MICHOR Valentin, SCHAUBACH Harald, STEINBACHER Wilfried, KILZER Peter und ILLAUNIG Gerald mit 18 Punkten.
Platz 3 war heiß umkämpft - gleich drei Mannschaften waren punktegleich, doch GSC LIEBENFELS 1 hatte die beste Quote.

EV Bodensdorf Eisbären nimmt mit EV Edelweiss Klagenfurt (Steher Vorjahr) an der Österreichischen Meisterschaft am 25.Juni in Krieglach teil.

Die Jugendmannschaft des EV ROTTENDORF/SEIWALD mit RETTENBACHER Patrick, KUPLJENIK Marcel und Kevin, HAJDARI Luan und SALBRECHTER Anja holte sich den Landesmeistertitel der Jugend U 19 vor GSC LIEBENFELS mit LOS Maximilian, REGENFELDER Michael, RAUSCHER Bettina und Emanuel und KAMPL Moritz.
EV UNION TREFFELSDORF-GH KAISER sicherte sich die Bronzemedaille.

EV Rottendorf/Seiwald und GSC Liebenfels vertreten unser Bundesland am 25.Juni in Sarleinsbach bei der Österreichischen Meisterschaft.

Der ESLVK gratuliert allen Teilnehmern zu den erbrachten Leistungen !

Donnerstag, 9. Juni 2016 - 16:12 Uhr
6 : 4 - EV Rottendorf/Seiwald gewinnt das Viertelfinale der Staatsliga Herren

Impressionen nach einer spielentscheidenden Kehre -Horst "Emotionale" Stranig

Geschätzte 200 Zuschauer waren beim vorgezogenen Heimspiel des EV Rottendorf/Seiwald gegen ASVÖ SV Lichtenberg in der Stocksporthalle in St.Urban anwesend.
Nach schwachem Beginn unserer Mannschaft konnte Lichtenberg das 1.Spiel für sich entscheiden. Anschließend wurde bei Rottendorf intern getauscht und so konnte das 2.Spiel relativ hoch gewonnen werden. Nach der Pause fand Rottendorf leider nicht ins Spiel - einziger "Lichtblick" war Horst Stranig und so konnte Lichtenberg wieder 2 Punkte verbuchen. Doch wir kennen "unsere Rottendorfer" - mit dem Rücken zur Wand, werden sie stark und das Publikum spielte mit. Nach Fehlversuchen von Lichtenberg drehte Rottendorf das Spiel.
Nach 4 Spielen stand es nun unentschieden. Spannung und Dramatik pur bis zur letzten Kehre, welche Rottendorf ganz knapp für sich entscheiden konnte !

Am 09.Juli finden in Krieglach die Finalspiele statt und mit dabei sind wieder einmal Günther "Gogo" und Horst Stranig, Andreas Spendier, Alfons Marktl und Markus Wallner.

Wir gratulieren unserer Mannschaft !

Ältere Beiträge

Anmelden